DSGVO Kopplungsverbot einfach erklärt in kurzem Video

DSGVO-Kopplungsverbot für den Newsletter – einfach erklärt

06.09.2019 – Die meisten Websitebetreiber, die mit ihrem Content Geld verdienen wollen, kommen irgendwann an den Punkt, dass sie mit kostenlosen Angeboten Menschen zum Eintrag in den Newsletter bewegen wollen. Der Newsletter ist bei qualitativ hochwertigen Listen und gutem Content immer noch das am besten und nachhaltigsten funktionierende online Werbekommunikationsmittel. Leider ist es spätestens seit der DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) nicht mehr erlaubt, ein solches kostenloses Produkt (Freebie, Webinar, PDF, E-Book, Video, E-Mail-Serie usw.) verpflichtend an die Anmeldung zum Newsletter zu koppeln.

Sabrina Keese-Haufs von lawlikes bringt immer wieder richtig gute Inhalte zum Thema DSGVO. Zuletzt am 05.09.2019 ein Video zum Thema Kopplungsverbot. In diesem Video erklärt sie in gerade einmal 5 Minuten in komplett verständlicher Sprache was erlaubt ist und was nicht.

Hier könnt ihr euch das Video auf Youtube ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=e4N72xJktBk

Wenn Ihr technische Unterstützung bei der Umsetzung der DSGVO-Anforderungen braucht, helfen wir euch sehr gerne: Kontakt / hilfe@level2.blog